Am Zischtig…….hei mir üs ufem Viehschouplatz besammlet. Da mir nume grad 5 Froue gsieh si, heimer es Outo chönne füue und si Richtung Houptstadt gfahre.
Ufem Wäg nach Bärn heimer üs afang mau grad ufe Namittag igstume mitem Sender wo mer schliesslich göi ga bsueche.
Z Bärn bim RADIO BERN 1 wärde mir nach ere längere Wartezit vor Radiomitarbeiterin Sandra Brand empfange. Aschliessend wird üs bimne chlinere Vortrag aus genau erklärt, was bimne Radiosender so geit und wie’s eigentlich aus planet wird. Und wär im Hintergrund aues mitschaffet.
Nähr isches sowiet und mir dörfe live is Studio zur Nicole Zaugg ga zueluege und zuelose. Aber das natürlich aues mugs-müsli-stiu 😉!
Mir aui 5 Froue si beidruckt und vorauem erstuunt wie lang so e Moderation uf Sändig isch.
Da gits nid längi „WC-Pouse oder Rouch-Pouse“. Mängisch nume grad 1 – 2 Liederlängene…
Ja mir hei a däm Namittag sehr viu übers Radio erfahre.
Nach däm fasch 2,5 Stündige Bsuech simer nähr ume Richtung Hei zue.
Hei aber z Köniz bir Confiserie Beeler no e Kaffihaut gmacht. Und üs dert no chli gsterckt, bevors du nähr wieder uf Rüeggisberg gange isch.

Monika

Fotos vom Halbtagesausflug findest du im Mitgliederbereich.